Workshop

Der Fokus des Workshop
Dies ist ein-Tages-Workshop (8 x im Jahr) fuer all die, die ihr Herz weiter oeffnen wollen, die weiter an den Themen arbeiten wollen, die sie innerlich binden, die sich ihrer Persoenlichkeitsstrukturen bewusster werden und die in Verbindung mit ihrem wahren Selbst treten wollen.
Wir werden an diesem Tag mit folgenden Uebungen und in Diskussionen arbeiten
·      Verbindung zum Atem und der feinen Energie im Atem
·      Diese subtile Energie fuer Veraenderung und Heilung lenken und nutzen
·      Augen- und Energieverbindung mit einem/r PartnerIn
·      Fokussierte Meditation
o   Chakren Ausrichtung
o   Herzverbindung entwickeln
o   3te Auge Verbindung entwickeln
o   innere Ruhe kultivieren
o   mit den psychologischen Giften arbeiten
·      Gruppendiskussion ueber Arbeit an Negativitaet und Transzendenz
·      Moeglichkeit von 1:1 Sitzung, wenn noetig – als Unterstuetzung fuer was auch immer in dir hochkommt
·      Die Faehigkeit entwickeln, negative Gedanken oder Energien von anderen nicht auf zu nehmen

Weiblicher Zugang zur Atem Arbeit

Beim weiblichen Zugang zur Atem Arbeit lernen wir Prana zu erlangen und diese Energie in den einfachen Akt des Sein zu integrieren. Dieser Prozess von Atem Arbeit aktiviert und staerkt den ‘bewussten Beobachter’ in uns. Wenn wir lernen present zu sein und dem begegnen, was gerade da ist, koennen wir den Atem nutzen, um uns mit Beidem zu verbinden – naemlich dem was gerade geschieht und mit uns selbst, im Moment des Geschehens.
Den Beobachter-Verbinder darin wachsen lassen
Nicht dagegen kaempfen; nicht weg rennen; nicht hinein fallen; nicht ignorieren… Was auch immer in uns auftaucht, laesst uns eine Option: es zu bemerken und uns damit zu verbinden. Wenn wir das tun, verlieren wir die Angst, wenn wir die Angst verlieren haben wir die Chance mehr von dem zu sehen, was wirklich vor sich geht, womit es in Verbindung steht… klar gesagt: wie real ist es? Dieser Erforschungsprozess fuehrt uns zum Punkt, an dem wir die innere Identifikation damit brechen koennen. Obwohl das oft wie ein kleiner Tod erlebt wird, wird es doch gleichzeitig die Tuer fuer eine Wiedergeburt in ein groesseres Bewusstsein und in Ueberwindung.
Dieser Prozess lehrt uns nicht nur verschiedene Teile unserer Persoenlichkeit zu entwirren und zu integrieren, sondern oeffnet uns auch fuer eine Verbindung mit einem tieferen/hoeheren Aspekt unseres Selbst in uns.

Workshop-Reihe
Wir bieten 8 x Samstag Tages Workshops im Jahr 2017 an, alternierend in Subingen und Aarau.
Komm, wenn du magst/kannst und wenn es past fuer dich.

Daten in Subingen:
18.02.2017
29.04.2017
24.06.2017
21.10.2017
Daten in Aarau:
25.03.2017
20.05.2017
09.09.2017
25.11.2017

Zeiten: 9.30 Uhr – ca 17.30
Adresse Subingen:
Studio Neun
Gewerbestrasse 8
4553 Subingen SO
Adresse Aarau:
Praxis Atem Raum Leben
Laurenzenvorstadt 11
5000 Aarau

Kosten: CHF 150,-/Tag
Zertifikat:
es wird Fortbildungs-Zertifikat geben

Anmeldung:
Ulrike Zeller
zeller.ul@gmail.com

Jede/r TeilnehmerIn nimmt auf eigene Verantwortung teil.

Kursleitung
Der Workshop wird von Ron Dalton-Rieck geleitet. Ron ist seit ueber 35 Jahren qualifizierter Psychotherapeut und Mitglied von BACP. Er arbeitet mit Gruppen und in 1:1 Sitzungen, um Selbst-Bewusstsein, Persoenlichkeitsintegration und Heilung zu foerdern. Er leitet Healing Touch, sowie Atem-Bewusstsein-Coaching Kurse in Grossbritannen und in der Schweiz. Er arbeitet auch als Psychotherapielehrer und Supervisor.

Der Kurs findet in englischer Sprache mit deutscher Uebersetzung statt.