DEN WEG ZUR QUELLE VON HEILUNG UND SEIN OEFFNEN

Fuer wen ist dieser Kurs?
Fuer Menschen mit Interesse an innerem Wachsen und Bewusstsein
Dieser Kurs ueber 4 Wochenenden ist fuer alle mit Interesse an groesserem Bewusstsein geeignet. Gemeint ist damit – die Kunst des Loesens und Loslassens von alten Mustern wie Negativitaet, Trauer, Angst und Kontrolle und gleichzeitig einen Prozess von Verbindung zu sich selbst/zum Sein zu erlernen. Dies geschieht in einem einzigartigem Prozess von innerer Beobachtung und Verbindung, waehrend wir uns von unserer Identifikation loesen, die dieses fixe Phaenomen/Muster in uns an Ort und Stelle haelt.

Nicht zu kaempfen; nicht weg zu rennen; nicht zu bewerten; nicht hinein fallen; nicht ignorieren… das, was in uns auftaucht, gibt uns eine Option: es wahr zu nehmen und sich damit zu verbinden. Und in dem Moment, indem wir das tun, verlieren wir die Angst; wenn wir die Angst verlieren, haben wir eine Chance zu sehen, was vor sich geht, womit es verbunden ist… im Kern: wie real ist es? Dieser Prozess des inneren Erforschens bringt uns zu dem Augenblick, indem die Identifikation mit dem Festgehaltenem aufbricht. Auch wenn dies oft wie ein kleiner Tod erlebt wird, ist er die Tuer zur Wiedergeburt in ein groesseres Bewusstsein und zur Aufloesung.

Dieser Prozess lehrt uns nicht nur das Entwirren und Integrieren verschiedener Teile unserer Persoenlichkeit, sondern oeffnet uns fuer die Verbindung zu tieferen/hoeheren Aspekten unseres Selbst.

Fuer Menschen mit Interesse an Heilung durch Haende und Atem

Ausserdem wirst du lernen, wie Beruehrung zu Heilung werden kann, wenn diese von einer tieferen inneren Verbindung ausgeht. Dann kann die Beruehrung zu einem Kanal fuer Heilung werden. Dieser Kurs ergaenzt somit  jegliche Form von Koerper und/oder Geist bezogene Therapie wie: Massage/Koerperarbeit, Physiotherapie, Shiatsu, Reiki, Osteopathie, Geistheilung, Craniosakral, Rebalancing und ebenso jegliche Form von Gespraechstherapie.

Die Lerninhalte dieses Kurses unterstuetzen dich, deine wachsende Sensibilitaet und Presenz in deine schon bestehende Arbeit zu integrieren.
Deshalb sind in diesem Kurs – sowohl Menschen auf der Suche nach Persoenlichkeits-/ spirituelle Entwicklung und/oder Menschen, die ihre Arbeit mit anderen Menschen vertiefen wollen – herzlich willkommen.

Kursinhalte

–       Uebungen zur Sensibilitaets- und Bewussteinsentwicklung
–       Praesent bleiben in der physischen Beruehrung
–       Sich in sich selbst und in andere ein zu spueren
–       Eine ‘Healing Touch’ Behandlung erlernen
–       Den Klienten unterstuetzen, sich mit dem ‘Jetzt’ zu verbinden
–       Arbeiten mit Menschen, denen es schwer faellt, sich zu spueren
–       Arbeiten mit alten Verhaltensmustern
–       Arbeiten mit emotionalem Stress, Schmerz und Entspannung/Loslassen
–       Vertrauen in die eigene Sensibilitaet staerken
–       Fragen/Themen, die du mitbringst

Wie wir gestrickt sind und warum healing touch helfen kann
Die wichtigen Erfahrungen in unserem Leben, die wir in unsere Psyche integrierten,
stellen entweder
Ø  eine Belastung fuer unsere innere Selbsausrichtung/unser innerstes Selbst
oder
Ø  eine Bestaerkung in der Verbindung zu unserem innersten Selbst dar.
Die meisten von uns haben eine Kombination aus beidem. Diese Erfahrungen werden Referenzpunkte dafuer, wie wir uns selbst erleben; wie wir uns verhalten und letztendlich, als wen wir uns selbst wahrnehmen.
Diese innere Ausrichtung oder Fehlausrichtung in Bezug zu unserem wahren Selbst/Sein findet innerhalb dieser Parameter der Verbindung zu unserem Koerper/Geist statt.
In der Beziehung zu diesen ungesunden Verknuepfungspunkten liegt das Konfliktpotential in unserer Psyche: Vermutungen und unklare Wahrnehmung, stoerende und schaedigende Gefuehle/ Erfahrungen.
Wenn du in direkten, urspruenglichen Kontakt mit auftauchendn Punkten gehst (so wie sie sich im Koerper zeigen), dann hat diese ungesunde Ausrichtung die Moeglichkeit sich zu veraendern und Praesenz und Wohlbefinden koennen sich einfinden.

Kursleitung
Der Kurs wird von Ronald Dalton Rieck geleitet. Er hat urspruenglich Therapeutische Massage, fortschrittliche Koerperarbeit und Theorie der chin. Medizin am ‘Natural Therapeutics Research Trust’ studiert. Er ist Mitbegruender des ‘College of Holistic Medicine’ in Glasgow. Ron unterrichtete in den letzten 20 Jahren Kurse in ‘Bewusstsein und Koerperarbeit’ in Deutschland, Irland und der Schweiz. In den letzten 30 Jahren war er Teil eines Lehrer-Teams fuer Ausbildungsklassen sowohl in integrativer Massage, Beratung und Psychotherapie, als auch in Kursen fuer ‘achtsame Verbindung/Achtsamkeit’. Seit ueber 40 Jahren ist er im Bereich spirituelle und persoenliche Bewusstseinsentwicklung als Schueler, Kursleiter und persoenlicher Coach taetig. Er bietet auch Einzelsitzungen in Heil-, Reality Coaching und Bewusstseinsarbeit an.

Ulrike Zeller, Shiatsu- und Koerpertherapeutin, wird als Uebersetzerin dabei sein (englisch, deutsch und bei Bedarf auch franzoesisch). Ebenso assistiert sie im Kurs bei den praktischen Uebungen.

Kursdaten:                  Sa 18.02. und So 19.02.2017
Sa 25.03. und So 26.03.2017
Sa 20.05. und So 21.05.2017
Sa 17.06. und So 18.06.2017
jeweils von 10 – 17.30 Uhr

Ort:                            Studio Neun
Gewerbestrasse 8
4553 Subingen (Solothurn)

Kosten:                     CHF 1600,- total
das Seminar kann in 4×400,- bezahlt werdn

Verpflegung:           Snacks und Getraenke stehen zur Verfuegung

Information und Anmeldung:
Ulrike Zeller
zeller.ul@gmail.com
Tel: 0044 141 554 58 08
bitte bis 31.12.2016 anmelden

Ruecktrittsbestimmungen:
–       Abmeldungen bis 30 Tage vor Beginn des Anlasses kostenfrei
–       danach wird 50% des Kursbeitrages verrechnet
–       bei Abmeldungen ab 10 Tage vor Kursbeginn wird der volle Betrag verrechnet
–       in jedem Fall kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden, so dass keine Unkosten enstehen